Anmelden/Login
Nächste Termine
Keine Termine
Aktuelles:
Hartes Stück Arbeit PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: LSV   
Montag, den 30. Januar 2017 um 14:11 Uhr

Kreisliga weibliche A-Jugend

TuS Westfalia Kamen - Lüner SV   21:25  (11:11)

Zum Spiel beim Gastgeber Kamen, mussten unsere Mädels auf wichtige Spielerinnen wie Katja Lohölter und Jasmin Klostermeier verzichten, die beide in der ersten Damen sielen mussten. Hinzu kam noch das Pia Rosenthal krank zuhause bleiben musste. Deshalb reiste die Auswahl um Trainer Rehagel mit einem bunten Kader aus Spielerinnen der B1-/ B2-Jugend und lediglich nur zwei A-Jugendlichen nach Kamen an.

Alles lief zunächst nach Plan... Lünen setzte sich zunächst auf 3:8 ab vergab dann aber viel zu viele Torchancen, so dass Kamen plötzlich 9:8 führte und mit 11:11 in die Pause ging.
Dieses Kopf an Kopf dauerte bis zum 18:18 an, bis die Mannschaft immer weniger in der Deckung zuließ und im Angriff ihre Chancen zu 100% nutzte. Trotz einer roten Karte gegen Lünen in der 52. Minute beim Stand von 18:21, brachte dies die Lüner-Mädels nicht aus dem Konzept. Mit einem verdienten Sieg 21:25 und drei Spielen vor dem Ende der Saison steht die A-Jugend noch ungeschlagen auf Tabellenplatz eins. 

LSV: Placek (Tor), Luisa M., Klaudia K. (5/1), Thia S. (6/2), Pauline S., Jana B. (1), Celina V. (4), Sarah K. (5), Irina G. (1), Franziska K., Liv S. (1), Melina W. (2) 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 30. Januar 2017 um 14:14 Uhr
 
Erste Damen weiter auf Kurs PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: LSV   
Montag, den 30. Januar 2017 um 13:43 Uhr

Landesliga Frauen

SV Teutonia Riemke II – Lüner SV 25:30 (13:12)

Der Lüner SV, Tabellenvierter der Frauenhandball-Landesliga, bestätigte mit dem Sieg in Riemke seine vierte Position in der Tabelle, zeigte aber eine mäßige Leistung gegen den Vorletzten.
Der LSV tat sich in der Anfangsphase schwer. „Riemke war ein unbequemer Gegner“, musste LSV-Trainer Marcel Mai schon in der Anfangsphase feststellen. Nur Doreen Hülsewede per Siebenmeter und Vivienne Blümel trafen in der Anfangsphase beim 2:5. Danach lief es etwas besser für die Gäste. Hannah Püschel glich zum zwischenzeitlichen 7:7 aus (20.).
Bis zur Pause ging es ausgeglichen weiter. Drei Sekunden vor dem Pausenpfiff glückte Riemke die Führung zum 13:12.
Nach dem Wechsel kam die Mai-Sieben besser aus der Kabine, schien durch den Trainer gut eingestellt zu sein. Ab dem 15:15 übernahm der LSV die Regie und setzte sich durch Tore von Appiah-Sarah Dressler und Anna Schmidt kurzzeitig auf zwei Tore ab. Riemke gab sich aber noch nicht geschlagen und war beim 21:21 (45.) wieder dran. Zwei Tore von Anna Schmidt brachten den LSV dann aber auf die Siegerstraße. Die Gäste spielten ihren Streifen runter. „30 geworfene Tore sind gut, aber die Leiszungen in den vergangenen zwei Wochen waren besser“, wollte Mai den Sieg nicht beschönigen.

LSV: Klostermeier/Fetting - Schröder 3, Lieneke 4, Blümel 3, Hülsewede 5, Köppen, Püschel 2, Lohölter, C. Schmidt 2, A. Schmidt 6, Schwinger 2, Dressler 3

 
Sieg in Hamm PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: LSV   
Montag, den 30. Januar 2017 um 13:41 Uhr

Kreisliga weibliche D-Jugend

Hammer SC - Lüner SV 20:26 (9:13)

Ein hartes Stück Arbeit gabe es für unsere Mädels in Hamm. Die Hammer kämpften unermütlich und wollten sich nie wirklich abschütteln lassen. Als erstes Team schafften sie es uns mehr als 15 und gar 20 Gegentore einzuschenken.
Trotzdem ein verdienter und klarer Sieg. Damit fehlen nur noch 2 Pünktchen zum endgültigen Kreismeitertitel.Die sind in 14 Tagen gegen Schluslicht Ahlen aber fest eingeplant.

 
Tatort in der Rundsporthalle PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: LSV   
Montag, den 30. Januar 2017 um 13:38 Uhr

Oberliga Endrunde weibliche C-Jugend

Lüner SV - SV Teutonia Riemke 25:24 (13:15)

Einen echten Krimi bekamen die Zuschauer am Sonntag zu sehen. Über die gesamte Spielzeit ging es hin und her. Nie konnte sich ein Team mal ein Stück absetzen. Am Ende und nur das zählt, bleiben die Punkte aber in Lünen.
Somit dürfen unsere Mädels weiter von Platz 2 träumen, aber dafür müssen sie noch fleißig ackern.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 30. Januar 2017 um 13:38 Uhr
 
Brambauer gewinnt Derby PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: LSV   
Montag, den 30. Januar 2017 um 13:28 Uhr

Bezirksliga Männer

Lüner SV – VfL Brambauer 22:25 (9:13)

Brambauer gewann das Derby zwar, doch der LSV, der noch einige Punkte gegen den Abstieg sammeln muss, bot in der Rundsporthalle eine gute engagierte Leistung und zeigte mit Blick auf die beiden schwachen letzten Spiele eine Reaktion.„Diese Reaktion hatte ich gefordert. Die Mannschaft hat sie gezeigt. Ich bin zufrieden mit der Leistung“, sagte Lünens Coach Christian Neve.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 30. Januar 2017 um 13:29 Uhr
Weiterlesen...
 
Gewonnen trotz schwacher erster Halbzeit PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: LSV   
Montag, den 30. Januar 2017 um 13:25 Uhr

Kreisliga weibliche B2-Jugend

Lüner SV - JSG HLZ Ahlen 2 26:11 (10:7)

Trotz einer schwachen ersten Hälfte konnten unsere Mädels am Ende einen deutlichen Sieg einfahren. Vor allem mit der Chancenverwertung konnte man aber keineswegs zufrieden sein.
Am Ende zählen aber immer nur 2 Punkte und die Verteidigung der Tabellenführung.

 
Aktion Lichtblicke PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: LSV   
Montag, den 23. Januar 2017 um 10:40 Uhr

Am Samstag überreichte der Vorstand des Lüner SV, im Rahmen seiner Klausurtagung in der Rundsporthalle, einen Scheck an Antenne Unna. Während des letzten Spieltags in 2016, im Dezember, wurden Waffeln für den guten Zweck gebacken. Es wurden 270,00 € eingenommen. „Als das Ergebnis feststand haben wir sofort beschlossen, dass wir den Betrag auf 300 € aufstocken“, freute sich Sven Weber über den Betrag, den der Lüner SV Handball, für die Aktion Lichtblicke spenden konnte. „Wir sehen uns, als Verein, nicht nur in der sportlichen Verantwortung sondern engagieren uns auch für soziale Projekte. In 2016 waren dies gleich zwei. Neben dem Tag der Kinderhospizarbeit, an dem die Rundsporthalle im Zeichen der Grünen Bänder stand, war der Weihnachtsmarkt eine erfolgreiche Veranstaltung um gute und wichtige soziale Projekte zu unterstützen“, so der Vorsitzende der Handballer.

Lichtblicke

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 91