Anmelden/Login
Nächste Termine
Keine Termine
Aktuelles:
Am Ende knallt die Peitsche PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Olav Haeseler   
Sonntag, den 16. September 2012 um 15:14 Uhr

2. Herren Kreisliga

Werler TV - Lüner SV 2 - 30:34 (15:16)

Die 2. Mannschaft ist sehr konzentriert in das Spiel gegangen und hat sich einen 4 Tore Vorsprung erarbeitet (0:4 nach 5 Min., 4:8 nach 10 Min). Eine längerer Verletzungspause hat unsere Mannschaft aus dem Lauf gebracht, so das Werl sich wieder herankämpfte und mit 16:15 zum Pausentee ging.

Die zweite Hälfte begann recht ausgeglichen (22:22 - 39 Min.). Durch eine hohe Anzahl an Fehlwürfen unserer Mannschaft,  ist Werl auf einen 4 Tore Vorsprung (28:24 - 48 Min.) dann davon geeilt. Das Spiel schien verloren. - Auszeit - Was dann in der Mannschaft noch an Energie und Willen steckt, hat sie eindrucksvoll gezeigt. Sie hat den Rückstand in den letzten 10min in einem 30:34 Endstand umgewandelt.

LSV: Thorsten Wieling, Daniel Hangebrock, Tim Schlösser 7, Philipp Hadac 3,  Joern Hentschel 2, Andreas Lieneke 9, Stefan Gores 2, Niklas Weber 1, Torben Lühring 1, Falk Seeger 4 und Lothar Baggemann 5

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 18. September 2012 um 09:41 Uhr