Anmelden/Login
Nächste Termine
Keine Termine
Aktuelles:
Die weite Reise PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Olav Häseler   
Sonntag, den 28. Oktober 2012 um 20:08 Uhr

2. Herren Kreisliga

Soester TV 3 - Lüner SV 32:34 (20:17)

Nicht anders kann man sich das erklären, das die erste Halbzeit komplett an der Mannschaft vorbei ging. Soest benutzte die Abwehr von Lünen als Slalomstangen (keine Gegenwehr). Da auch vorne eine ruhige Kugel gespielt wurde und man recht unkonzentriert im Abschluss war (insgesamt 25 Fehlwürfe), konnte Soest kontinuierlich davon eilen. Über 14:10, 17:13 ging es 20:17 zur Pause.

Die zweite Hälfte ging genauso weiter, wie die erste aufhörte. In der 48min lag man noch mit 29:25 hinten. Danach ging ein Ruck durch die Mannschaft und sie konnte auf einmal wieder Handball spielen. Man arbeitete in der Abwehr und bekämpfte die Angriffe von Soest. Dadurch kam man schneller in den Angriff, so dass man Tor um Tor aufholte. In der 56min war der Ausgleich zum 32:32 geschafft. In den letzten Minuten hielt Stefan Gores seine Abwehr noch mal zusammen, so das noch ein 2 Tore Vorsprung zum Endstand von 32: 34 für Lünen heraus sprang.
LSV: Thorsten Wieling, Daniel Hangebrock, Tim Schlösser 5, Philipp Hadac 3, Joern Hentschel 4, Andreas Lieneke 3, Stefan Gores 3, Torben Lühring 1, Marcel Mai 9, Florian Schuff 2, Alexander Rehagel 1 und Matthias Wiechert 3