Anmelden/Login
Nächste Termine
Keine Termine
Aktuelles:
Niederlage gegen neuen Meister PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ruhrnachrichten   
Sonntag, den 28. April 2013 um 21:37 Uhr

Herren Landesliga:

HSC Haltern-Sythen - Lüner SV 34:26 (17:10).

Der LSV erwischte einen klassischen Fehlstart, lag aufgrund vieler technischen Fehler schnell mit 0:5 hinten. Dann berappelte sich das Team aber allmählich, verkürzte zum 4:8. Doch im Anschluss erwischte Lünen wieder eine schwache Phase, stand hinten nicht mehr sicher genug und vergab zu viele Bälle. So zog der Spitzenreiter, der schon vor dem Spiel als Aufsteiger in die Verbandsliga feststand, auf 17:10 davon.

Nach der Pause zeigte der LSV eine stärkere Hälfte, war in der Deckung besser auf den Beinen. Keeper Lüger hielt im zweiten Durchgang stark. Unterm Strich war es ein faires Spiel mit einem verdienten Sieger. Die beiden LSVer Lüger und Jan Richter blieben nach dem Spiel in Haltern und lernten ihre neue Mannschaft (wir berichteten) schon etwas näher kennen.

TEAM UND TORE
LSV: Daniel Lüger/Oliver Sevenich – Lother Baggemann 2 – Torben Lühring, Sebastian Fröhling 1, Carsten Römermann, Florian Warias 3, Dominik Warias 6, Christian Kleine, Dennis Kirchner 7, Jan Richter 2, Philip Maurer 5 – Trainer: Christoph Rempe