Anmelden/Login
Nächste Termine
Keine Termine
Aktuelles:
Hartes Stück Arbeit PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: LSV   
Montag, den 30. Januar 2017 um 14:11 Uhr

Kreisliga weibliche A-Jugend

TuS Westfalia Kamen - Lüner SV   21:25  (11:11)

Zum Spiel beim Gastgeber Kamen, mussten unsere Mädels auf wichtige Spielerinnen wie Katja Lohölter und Jasmin Klostermeier verzichten, die beide in der ersten Damen sielen mussten. Hinzu kam noch das Pia Rosenthal krank zuhause bleiben musste. Deshalb reiste die Auswahl um Trainer Rehagel mit einem bunten Kader aus Spielerinnen der B1-/ B2-Jugend und lediglich nur zwei A-Jugendlichen nach Kamen an.

Alles lief zunächst nach Plan... Lünen setzte sich zunächst auf 3:8 ab vergab dann aber viel zu viele Torchancen, so dass Kamen plötzlich 9:8 führte und mit 11:11 in die Pause ging.
Dieses Kopf an Kopf dauerte bis zum 18:18 an, bis die Mannschaft immer weniger in der Deckung zuließ und im Angriff ihre Chancen zu 100% nutzte. Trotz einer roten Karte gegen Lünen in der 52. Minute beim Stand von 18:21, brachte dies die Lüner-Mädels nicht aus dem Konzept. Mit einem verdienten Sieg 21:25 und drei Spielen vor dem Ende der Saison steht die A-Jugend noch ungeschlagen auf Tabellenplatz eins. 

LSV: Placek (Tor), Luisa M., Klaudia K. (5/1), Thia S. (6/2), Pauline S., Jana B. (1), Celina V. (4), Sarah K. (5), Irina G. (1), Franziska K., Liv S. (1), Melina W. (2) 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 30. Januar 2017 um 14:14 Uhr